Kunstschule Doris Thiel
Kurse · Workshops · Seminare - für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Volkshochschule

Kurse für ältere Jugendliche und Erwachsene im Herbst/Winter 2017/2018


Wöchentliche Kurse und Workshops in Siegen-Wittgenstein:

Diese Kurse werden von mir über die Volkshochschule Kreis Siegen-Wittgenstein angeboten. Bitte melden Sie sich ausschließlich bei den zuständigen Zweigstellen an!  
Anmeldung: VHS


Herbstmotive mit verschiedenen Techniken und Materialien
Mit unterschiedlichen Materialien werden wir Herbstmotive mit verschiedenen Mitteln künstlerisch umsetzen (Früchte, Herbstblumen und-laub, Stimmungslandschaften vom farbigen Herbst bis zum trüben November). Wir verwenden Bleistift, Kohle, Pastellkreiden und Aquarell- und Acrylfarben und verschiedene Papiere. Collagen können mit Naturmaterialien (bitte selbst sammeln und trocknen), Modelllierpasten und Acrylfarben auf Leinwände entstehen. Malerische und zeichnerische Grundlagen, z.B. die Wirkung von Licht und Schatten, Farben etc., werden einbezogen.
Dienstag. 19.9.; 26.9.; 7.11.; 14.11.; 21.11.; 28.11.17 (6 Termine),
Uhrzeit: 19.00 – 21.30 Uhr
Der Kurs findet im Gymnasium Wilnsdorf statt.





Wöchentliche Kurse und Workshops in Bad Homburg:

Diese Kurse werden von mir über die Volkshochschule Bad Homburg angeboten. Bitte melden Sie sich ausschließlich bei den zuständigen Zweigstellen an!  
Anmeldung: VHS


Plastiken nach Giacometti
Die schmalen, langen Bronzefiguren Alberto Giacometti‘ s erzielen mit minimalen Mitteln einen maximalen Ausdruck. Er stellte zerbrechlich wirkende Menschen in ihrer Beziehung zueinander dar. Die Begegnung mit den Anderen gehörte für ihn untrennbar zum Menschsein dazu und so zeigt er uns, wie eigene, reale Lebenssituationen, die anderer Menschen, aber auch fiktive Situationen szenisch dargestellt werden können.

Seine Figuren sollen Anregung für eigene, selbst entworfene Figuren zum Thema "Zwischenmenschliches" sein. Es könnten z.B. die Themen Nähe und Distanz, Isolation, Flucht vor..., Mitgefühl, Eifersucht, Trauer oder Versöhnung dargestellt werden. An den ersten beiden Terminen werden ca. 30-45 cm großen Figuren aus Draht und Papier grob geformt und mit Pappmaché fein ausmodelliert. Am 3. Termin werden die Figuren mit Acrylfarbe oder Acrylbronze bemalt und auf einen Sockel montiert. Bitte mitbringen: Zange zum Biegen und Schneiden von Draht. Zum 3.Termin Borstenpinsel und einen Sockel nach Wahl (sie haben 2 Wochen Zeit, um einen geeigneten Sockel aus Holz, Stein, Wurzel...zu finden!). Es entstehen Materialkosten in Höhe von 15.00 EUR pro Personengruppe.

Freitag, 3.11., 18-21.00 Uhr und
Samstag, 4.11., 10-15.00 Uhr und
Freitag, 10.11., 18-21.00 Uhr.

Volkshochschule, Bad Homburg